Vita

1967 in Köln geboren

Studium Visuelle Kommunikation, Diplom Schwerpunkt Film an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg
Abschluss mit besonderer Auszeichnung 1993

New York University Tisch School of the Arts Graduate Department for Film and Television einjähriges Auslandsstipendium des DAAD 1993

1994 – 1997 Arbeiten in New York mit dem Filmemacher Amos Poe, der Shooting Gallery Filmproductions, der Casting Direktorin Lina Todd, mit dem spanischen Regisseur Daniel Calparsoro

1997 – 2000 Arbeiten in Deutschland für Spielfilme z.B. als Regie Assistentin. Für Janek Rieke für „Härtetest“ mit Janek Rieke und Florian Lukas. Für Billy Hopkins für „I love you, I love you not“ mit Claire Danes und Jeanne Moreau

2000 Producerin und Postproducerin für Werbung und TV Design in Köln, Pirates ´N Paradise Postproductions und Radical Images Filmproductions, zum Beispiel für KIKA, ZDF, VIVA, Axa Colonia, etc.

2002 Headwriter für RTL Doku-Reality Serie „Outback“ in Australien, Moderator Markus Lanz
Regie Gerald Grabowski und Michael Peter Schmidt

2006 Buch, Regie und Produktion für OSTFOTOGRAFINNEN
Dokumentarfilm, 76 Minuten, MDR, WDR, 3sat
In der DDR arbeiteten die drei Berliner Fotografinnen Sibylle Bergemann, Gundula Schulze-Eldowy, Helga Paris frei und ohne Auftrag. Über den Freiheitsdrang der drei Fotografinnen, ihre Bilder und ihre Konflikte mit Zensur und Stasi

filmcrew photo sibylle Bergemann - Kopie (3)

Dreharbeiten OSTFOTOGRAFINNEN, Sibylle Bergemann fotografiert

2006 Buch, Regie und Produktion für DIE MÄRCHENHAFTE
Dokumentation, 30 Minuten, MDR Die Fotografin Sibylle Bergemann blickt zurück. Als DDR Fotografin fotografierte sie für die legendäre Zeitschrift „Sibylle“ und arbeitete frei. Nach der Wende fotografierte sie im Jemen und machte traumhafte Fotos von Frauen in Haute Couture

2009 Buch, Regie, Produktionsleitung für WENDEZEITEN
Interviewfilm, 30 Minuten, für das Radial System Berlin, Schleswig-Holstein Musikfestival
Wie unterschiedlich sich die Werdegänge der Komponisten und Musiker in Ost und West gestaltet haben, darüber geht es in diesem Interviewfilm. Mit den Komponisten Helmut Lachenmann, Helmut Oehring und Georg Katzer, und den Musikern Georg Kallweit und Stephan Mai

2010 Buch, Regie und Finanzierung für DORFLIEBE
Dokumentarfilm, 90 Min., MDR, Defa Stiftung, Kulturstiftung des Bundes, Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin
Das Dorf Berka in Thüringen wurde über Jahrzehnte von einer Fotografenfamilie fotografiert. Wo früher Gemeinschaft war ist heute Vereinzelung. Mit den Fotografen von Ludwig Schirmer, Ute Mahler und Werner Mahler

Seit 2013 im Regionalvorstand der AG DOK Berlin Brandenburg, derzeit zusammen im Team mit Susanne Dzeik und Helge Renner